Über mich > Hodenkrebs Erfahrungsbericht (Bestrahlung)
Hodenkrebs Erfahrungsbericht Bestrahlung Hodenkrebs Erfahrungsbericht

In der Bestrahlungsabteilung wurden diese Bilder von mir gemacht.

Das obere Foto kommt außen auf die Unterlagenmappe, damit man noch eine optische Kontrolle vor der Bestrahlung hat, und nicht etwa den falschen Patienten bestrahlt.

Das untere Foto zeigt das Bestrahlungsfeld.
Man kann auch die Narbe der Bauch-OP gut erkennen. Das waren übrigens 38 Klammern. Das weiß ich noch, weil ich zu diesem Zeitpunkt 38 Jahre alt war.


Bestrahlungs-Daten:

Herd: paraaortale und re. iliacale Lymphknotenstationen.
Dosis: 30 Gy
Fraktionierung: 5 x 1,5 Gy/Wo.

Hodenkrebs Bestrahlung Thomas Bonk
Hodenkrebs Bestrahlung Bestrahlungsfeld Narbe
  Hodenkrebs Erfahrungsbericht

| bonk-live.de | Impressum | Sitemap | Design | © Thomas Bonk - Hodenkrebs Erfahrungsbericht |
Hodenkrebs Erfahrungsbericht Seite 01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, Krankheitsverlauf, Bestrahlung,
Cavaschirm, Chemotherapie, Port, Port-Ex - Erfahrungsbericht zu Hodenkrebs - Hodentumor - Hodentumore
| Über mich | Fragen | Glossar | Links | Glaube | Nachruf | Gästebuch | Newsletter |