Über mich > Hodenkrebs Erfahrungsbericht (Hodenkrebs Seite 03)
Hodenkrebs Erfahrungsbericht Hodenkrebs Seite: 3 Hodenkrebs Erfahrungsbericht - Zurück Hodenkrebs Erfahrungsbericht - Weiter

Das ist Tanja mit Mundschutz. Es sieht so aus, als wären alle Beteiligten mit meiner neuen Frisur zufrieden. Na ja, ist ja mal was anderes.
Der Mundschutz dient übrigens zu meinem Schutz. Eine weitere Nebenwirkung der Chemotherapie ist die Zerstörung des Immunsystems. Im Besonderen der Leukozyten (weiße Blutkörperchen). Diese vernichten normalerweise sämtliche Eindringlinge wie Viren und Bakterien. Da ich aber nur wenige Leukos besitze, muss ich eben das einatmen dieser Angreifer verhindern. Also durften die Menschen während dieser Zeit nur mit Mundschutz in meine Nähe.

Von Chemo zu Chemo wurden die Werte immer schlechter, sodass ich nach jeder weiteren Chemo jeweils für 8 bis 10 Tage im Krankenhaus isoliert werden musste.

Hodenkrebs Chemotherapie Haarausfall 5

Das war jeweils eine schwere Zeit, da man unter schweren Angriffen steht, z.B. meldeten sich meine vier Weisheitszähne und meinten sie müssten jetzt Eiteransammlungen bilden. Außer Antibiotika konnte man in diesem Moment nichts tun. Da muss man dann mal durch. Diese Zeit der Isolierung machte mich teilweise wirklich aggressiv. Eine Scheißzeit und zwar jedesmal wieder und jedesmal beschissener.
Aber, Gott sei dank, überwunden.

  Hodenkrebs Erfahrungsbericht - Zurück Hodenkrebs Erfahrungsbericht - Weiter

| bonk-live.de | Impressum | Sitemap | Design | © Thomas Bonk - Hodenkrebs Erfahrungsbericht |
Hodenkrebs Erfahrungsbericht Seite 01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, Krankheitsverlauf, Bestrahlung,
Cavaschirm, Chemotherapie, Port, Port-Ex - Erfahrungsbericht zu Hodenkrebs - Hodentumor - Hodentumore
| Über mich | Fragen | Glossar | Links | Glaube | Nachruf | Gästebuch | Newsletter |